Was ist neu in easy Sports-Graphics 5?

 

Version 5: Bequem und schnell Arbeiten!

top3Für die 5er-Version wurde easy Sports-Graphics gründlich überarbeitet. Im Vordergrund standen: Noch bessere Grafiken und vor allem die Nutzerfreundlichkeit. Kurz und knapp: Die Grafiken sind jetzt noch schöner und das Programm lässt sich jetzt noch leichter und komfortabler bedienen.

stadion1.

Die auffälligste Neuerung sind die Felder. Sie wurden von Grund auf überarbeitet. Es wird jetzt stets die gesamte Arbeitsfläche genutzt, man hat mehr Platz zum Zeichnen und sie erstrahlen jetzt im neuen Streifen-Design in warmen Grüntönen. Außerdem dazugekommen: Ein Stadion mit Zuschauertribüne.

2.

Der Organizer ist weggefallen. Nach dem Programmstart befinden Sie sich direkt im Editor und können gleich loslegen. Die alten Organizer-Funktionen befinden sich jetzt in einer kleinen Menüleiste im Editor. Die Notiz-Funktion ist hinter der Sprechblase.

menueleiste

3.

einedateiDer Wegfall des Organizers hat einen weiteren Vorteil: Es gibt jetzt nur noch 1 Datei, die sich leicht an einen Kollegen verschicken lässt.

4.

grossbildBesonders praktisch auch: Der Großbildmodus. Ein Klick auf den kleinen Monitor passt das Programm an Ihren Bildschirm an. Da sieht man doch gleich viel besser.

5.

Illustratorin Svenja Becker hat jede einzelne Spielfigur überarbeitet. Alle Figuren haben jetzt denselben Stil und sehen noch dynamischer aus. Ein paar Figuren sind dazugekommen. Besonders spannend: Die mitspielenden Torwarte.

torwarte

6.

Außer den Federn wartet Version 5.0 nun mit noch mehr Farbigkeit auf: Die Torwarte gibt es jetzt in gelb UND in blau. In easy Sports-Graphics 5 können jetzt Figuren und Aktionen gefärbt werden.

aktionen

7.

Richtig was getan hat sich auch beim Zubehör. Gymnastikbälle, Stangen auf Füßen, Markierungskappen und Markierungsplatten, zusätzliche Hürden, Reifen und Stangen in 5 Farben, die Tore wurden aufgemotzt und es sind perspektivische Tore dazugekommen.

zubehoer

8.

rund

Neu ist auch das runde Markierungsfeld, dass Sie z.B. gut nutzen können, um die Startposition eines Spielers zu kennzeichnen.

9.

Schließlich haben wir an Ihre Zeit und Bequemlichkeit gedacht und Ihre Zeichensoftware einer Mehrfachauswahl ausgestattet. Wenn Sie die STRG/CTRL-Taste drücken und dazu mit der Maus über Symbole fahren, werden alle getroffenen Symbole ausgewählt – und Sie verschieben Sie alle auf einmal mit den Pfeiltasten. Sie färben mehrere Spieler in einem Schwung um, vergrößern sie … oder löschen sie auf einen Streich!

mfa

10.

strgvEs gibt viele Tastenkombinationen, mit denen man die Menüs direkt ansteuert wie z.B. STRG + S das Speichern-Menü aufruft. Hinzgekommen sind auch einzelne Tastenbelegungen wie z.B. die ENTF-Taste, mit der Sie einzelne Symbole löschen. Mit STRG-P beispielsweise drucken Sie und – ein Geheimtipp – mit Shift-P drucken Sie reine Vektordaten – und das heißt: Druckqualität wie es besser nicht geht! Das dürfte besonders die Verleger interessieren.

Für uns Trainer kommt easy Sports-Graphics vor allen Dingen mit mehr Bequemlichkeit, mehr Symbolen und noch viel schöneren Grafiken daher. Wo es die neue Version gibt? Wie immer in unserem Webshop. Auf den Erfolg Ihrer Mannschaft!

[one_third_last]Kostenlose Demo-Version[/one_third_last]

 

Your browser is out of date. It has security vulnerabilities and may not display all features on this site and other sites.

Please update your browser using one of modern browsers (Google Chrome, Opera, Firefox, IE 10).

X